Losungen

Die Losung wird geladen...

Workshop-Tag des Landesverbands Bayern in der EFG Schwabach am So.,  20. Oktober 2019

Anmeldung: Bis zum 06.10.19

Es wird zu einer guten Tradition: Zum dritten Mal lädt Euch die AG „Mitarbeiter und Gemeinde“ in unserem Landesverband nach Schwabach zu einem Workshop-Tag ein!

Nach den Themen der letzten beiden Jahre „Baptistische Identität“ und „Quo vadis, Gemeinde?“ soll unsere Aufmerksamkeit nun auf ein zentrales Ereignis unseres Gemeindelebens gerichtet werden: Unseren Gottesdienst. Davon sind wir ja alle vielfältig betroffen, denn wir versammeln uns hier als Gemeinde! Wir kommen mit sehr unterschiedlichen Erwartungen, machen vielfältige Erfahrungen dabei, gehen dann gestärkt - oder frustriert - wieder nach Hause, je nachdem...

Darum kann es gut tun, einmal einen Schritt zurück zu treten, darüber zu reflektieren, auszutauschen, neue Perspektiven zu gewinnen und motiviert in die eigene Gemeinde zurück zu kommen.

Dafür dass dies gelingt, ist unser Referent eine gute Gewähr. Wir konnten nämlich Prof. Dr. Christoph Stenschke gewinnen, Dozent für Neues Testament an der Biblisch-Theologischen Akademie Forum Wiedenest. Biblisch fundiert und zugleich praxisnah wird er uns mit auf den Weg nehmen und an folgende drei Stationen führen:


1.) Gottesdienst   in der Bibel: Was beschreibt und meint die Bibel , wenn sie vom „Gottesdienst“ spricht? Was gehört dazu, Gott persönlich und in Gemeinschaft zu dienen?

2.) Gottesdienst in 2000 Jahren Kirchengeschichte: Christen haben ganz unterschiedliche Vorstellungen und Formen von Gottesdienst entwickelt. Natürlich können in diesem großen Feld nur einige Schlaglichter gesetzt werden. Zielrichtung: Wie finden wir unsere freikirchliche Praxis im größeren Bild wieder, was kann uns inspirieren?

3.) Gottesdienst heute: Wie kann der Gottesdienst für Menschen in unserer säkularen Welt relevant sein?
Was muss darin unbedingt vorkommen? Wieviel Musik brauchen wir – und welche Lieder? Verdrängen wir mit unseren Ansprüchen, Wünschen und Vorlieben Gott aus dem Mittelpunkt unseres Gottesdienstes?

 

Bereits im Gottesdienst am Vormittag wird Br. Stenschke in seiner Predigt das Thema aufgreifen. Am Nachmittag gibt er in seinen beiden Vorträgen dann weitere Impulse, die wir anschließend jeweils in Gesprächsgruppen aufgreifen und vertiefen können.

Wer nichts verpassen möchte, ist also schon zum Gottesdienst um 10 Uhr herzlich eingeladen!  Die Gemeinde Schwabach ist auch in ihrem Umfeld für ihre Gastfreundschaft bekannt. Darum sind alle, die mehr Gemeinschaft erleben möchten, auch zum Mittagessen herzlich willkommen! Bitte meldet Euch dafür an.

 

Dazu noch folgende Hinweise:

Anmeldung: Meldet Euch bitte bis zum 06.10.19 an bei Heike Mühlan unter Tel.: 09171 7 05 36  oder per Mail: heike.muehlan[at]gmx.de 

Veranstaltungsort: EFG Schwabach, Penzendorfer Str. 63a, 91126 Schwabach

 Beginn der Nachmittagsveranstaltung: 13.30 h

Internet: www.baptistengemeinde-schwabach.de

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos – wir erbitten aber eine gute Spende zur Unterstützung der Arbeit der  Biblisch-Theologischen Akademie Forum Wiedenest.

 Wir freuen uns, dass die Gemeinde Schwabach uns wieder einlädt! Wir  freuen uns auf vielfältige Begegnungen mit Euch und hoffen, dass gute geistliche Impulse in unsere Gemeinden und Gottesdienste zurückkehren!

Die Mitarbeiter der AG „Mitarbeiter und Gemeinde“ im LV Bayern:  Heike Mühlan (Gemeindeleiterin Schwabach), Gerd-Volker Malessa (Pastor Gemeinde Feuchtwangen), Michael Michelfelder (Pastor i.R., Trailsdorf)

 


Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind der Landesverband in Bayern und sind eine Untergliederung im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.